3in1 Nackenkissen

Heute mal ein ganz kurzer, aber toller Tipp für unterwegs oder, wenn es (mal wieder) ins Krankenhaus oder zum Zahnarzt geht.

Mein 3in1-Nackenkissen*!

Im Handmdrehen wird es vom Nackenhörnchen zur Nackenrolle oder zum Nackenkissen. Ich habe das Kissen jetzt seit etwa 4 Jahren im Dauereinsatz und es sieht immer noch wie neu aus. Alle Nähe tiptop, der Reißverschluss (oder sind es mehrere?) ist leichtgängig und die Füllung aus Microperlen (vermutlich mini Styroporkugeln) ist tadellos. Zugegeben, es raschelt, aber das ist mir ab einem gewissen Bequemlichkeitsgrad in eigentlich ungemütlicher Umgebung egal. Ich nehme das Kissen sogar mit zum Zahnarzt, weil ich dort sonst regelmäßig Probleme mit meiner Halswirbelsäule bekomme. – (Auf dem Bild liege ich gerade samt Kissen quer im Auto (auf der Hundedecke, um mich kurz von einer kleinen Veranstaltung zu erholen :-))

 

Dass dieses Produkt ein Topseller geworden ist, wundert mich nicht und ich mache hier gerne Werbung – allein schon für die tolle Idee, die da jemand ausgetüftelt hat!

Klick einfach auf das Bild unten, um direkt zur Produktseite zu gelangen*:


(*Affiliate/Werbelink = Als Programmpartner bekomme ich für qualifizierte Käufe, die über diesen Link getätigt werden, eine kleine Provision. Für den Käufer bleibt der Preis gleich. Mit Einnahmen, die ich so generiere, sichere ich den Fortbestand dieses Blogs und meine Arbeit als Autorin. Weiteres auch in meiner Datenschutzerklärung)

Kommentare sind geschlossen.