Um die richtigen „vibes“ für diesen Beitrag aufzufangen, solltet ihr unbedingt vorher meinen Beitrag (Mein UNschönstes Ferienerlebnis) gelesen haben.

Erledigt? Ok, dann nehmt DAS:

In den Herbstferien waren mein Mann, mein Sohn, unsere beiden Hunde und ich in einem Ferienhaus in Ostfriesland.
Es war sehr schön.
Die Hunde verloren viele Haare. Die hab' ich einfach mit dem Staubsauger wieder weggemacht.
Das Kind spielte lange an seinem Handy. Ich auch.
M. und ich sind ziemlich dick und haben wenig Geld. Trotzdem haben wir im Urlaub mal was beim Bringdienst bestellt. Es war sehr lecker.
Oma und Opa kamen uns an einem Tag besuchen. Darüber haben wir uns so mittel gefreut. Oma hat Käsekuchen mitgebracht – das war prima.
In den nächsten Ferien fahren wir wieder hier hin.

Über die ganzen körperlichen Gebrechen, die mir den Urlaub hintenraus noch etwas vermiest haben, will ich jetzt gar nicht mehr schreiben. Nur so viel: Ich konnte den Hals von der herrlichen Landschaft nicht voll kriegen und bin so viel gelaufen wie seit Jahren nicht mehr – mit allen Konsequenzen.

Aber: Ich würd’s immer wieder so machen!

Habe jetzt angefangen Lotto zu spielen, damit es mit der eigenen Immobilie im Norden vorwärts geht … 5,- Euro hab’ ich schon gewonnen …  läuft bei mir … 😉

 

Rating: 5.0/5. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...